Customized Abutments-Erstellung

Patientenindividuell gefertigte Aufbauten bringen unserer Meinung nach so deutliche Qualitätsvorteile, dass nur in Ausnahmenfällen auf Abutments „von der Stange“ zurückgegriffen werden sollte.

Wenn die Mundsituation so schwierig ist, dass vorgefertigte Aufbauten an ihre Anpassungsgrenzen stoßen, sind ohnehin individuelle Abutments, etwa aus belastbarem Titan, gefordert. Aber auch bei besonders hohen ästhetischen Anforderungen – etwa im Frontzahnbereich – liefern Customized Abutments die überzeugendsten Ergebnisse. Hier empfehlen sich vor allem Zirkonoxid-Abutments, weil sie wegen ihrer optischen Zahnähnlichkeit den Übergang vom Zahnfleisch zu Krone ganz natürlich aussehen lassen.
Hybrid-Abutments schließlich verbinden die Stabilität von Titan mit der Ästhetik von Zirkon – in unserem Labor ist diese Material-Option deshalb die am meisten genutzte.