CAD/CAM-Anwendung

2010 haben wir unsere eigene CAD/CAM-Anlage in Betrieb genommen und die herkömmliche Wachsmodellation durch Computer Aided Design ergänzt. Heute verarbeiten wir in unserer Werkstatt sämtliche High-Tech-Materialien (Vollkeramiken, poröse Keramiken, hochleistungsfähige Kunststoffe, Metalle, Selective Laser Melting etc.). Und wir erstellen Kronen- und Brückenarbeiten in einer spannungsfreien, passgenauen Qualität, wie wir sie unserer Meinung nach nur im eigenen CAD/CAM-Fertigungsprozess erreichen können.

Doch nicht nur unsere Qualität, auch unsere Effizienz und Wirtschaftlichkeit haben von der eigenen CAD/CAM-Anlage profitiert. So nehmen Modellstümpfe oder Arbeitsmodelle bei uns keinen Schaden, weil wir die Modelldaten fotooptisch ermitteln. Und braucht ein Patient eine von uns gefertigte Krone oder Brücke ersetzt, können wir sie jederzeit reproduzieren.